LwU "An der Dresdner Heide" Grosserkmannsdorf

 Ausbildung zur/zum Fleischfachverkäufer (-in)

    

 

 

 

Was macht man in diesem Beruf?

  • Kunden beraten und Waren fachlich fundiert verkaufen
  • Produkte  auszeichnen und verkaufsfördernd präsentieren
  • Kassieren und Kassenabrechnung durchführen
  • Herstellen von küchenfertigen Erzeugnissen und vielfältigen Nahrungsmitteln

  

Ausbildungsinhalte (Ausschnitt):

 

  • Fachberatung
  • Verpacken und Aushändigen von Waren
  • Durchführung von Werbung und Verkaufsförderung
  • Herstellung verschiedener Lebensmittel und Gerichte
  • Umgang mit Arbeitsgeräten und Maschinen
  • Umsetzen von lebensmittel- und gewerberechtlichen Bestimmungen
  • Einhaltung von Hygiene und Sauberkeit
  • Einräumen und Lagern der Lebensmittel unter Beachtung der Qualitätskontrolle
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit

 Anforderungen: 

 

  • Mindestens Hauptschulabschluss
  • Spaß am Umgang mit Menschen 
  • Teamfähigkeit
  • Sinn für Hygiene und Sauberkeit
  • Gewissenhaftes Arbeiten